10. Februar 2012 cbw

RAL Colour Feeling 2012+.

von Christiane Brune-Wiemer

32 neue Trendfarben für Architektur und Produktdesign liegen nun als Buch auch von RAL vor:  RAL Colour Feeling 2012+,  im Herbst letzten Jahres vorgestellt.

Für 2012 variiert die Farbskala von knalligen Signaltönen über luxuriöse Metallic- bis hin zu dezenten Grautönen. Und da jedes Ding auch einen Namen braucht, so werden die neuen Trends zu Schlüsseltrends: bare, retro modern, soft industrial and re-make.

Bare steht dabei für eine ruhige Atmospäre und Ästhetik, herbeigeführt durch natürliche Formen und Materialien.

retro modern kommt mit prägnanten Formen und gesättigten Farben wie lebhaftes Grün und Ockergelb daher.

Für den Trend soft industrial bestehen die Farben aus einer Kombination von Metallic- und Pastelltönen.

Bei re-make zeigen sich Kombinationen von Primärrot, Primärblau oder Neonrot mit weichen, neutralen Grautönen.

So ist wohl für alle und jeden etwas dabei um trendy zu sein.

mehr Informationen …